MeteoWare Live : Logo

Die Wetterinstrumente mit WeatherLink ® verwenden

Unsere Instrumentenanzeige funktioniert auch mit der Davis-Stationssoftware WeatherLink! Hier haben wir eine kurze Anleitung erstellt, wie Sie die Wetterinstrumente zusammen mit WeatherLink verwenden können:


logo

Einbindung über eine WeatherLink-Templatedatei

1. Entpacken Sie die Zip-Datei und laden Sie die Beispieldateien mit einem FTP-Programm hoch, damit Sie überprüfen können, ob die Animation überhaupt bei Ihnen funktioniert. Die Beispieldateien finden Sie im Ordner "samples". Dann die Datei example1.html im Browserfenster aufrufen, damit die Wetterinstrumente auf dem Bildschirm angezeigt werden.

2. Speichern Sie die (.htx)-Vorlage auf der Festplatte.
Die WeatherLink-Templatedatei für die Datenübertragung wird zusammen mit der Flashdatei mitgeliefert, sie finden diese Vorlage im Ordner "WeatherLink".

3. Stellen Sie sicher, dass WeatherLink das gleiche Einheiten-System wie die Vorlage verwendet. Wählen Sie dazu: <Menü> <Setup> <Select Units>
Die Vorlage ist für das metrische System angepasst. Folgende Einheiten werden verwendet:
Temperatur: °C
Regen: mm
Luftdruck: hpa

4. Öffnen Sie das Interneteinstellungen-Dialogfenster.
<Menü> <Setup> <Internet Settings>
Es erscheint ein Fenster, wo acht verfügbare Upload-Profile angezeigt werden. Für die Erstellung der MeteoWareLive-Datei werden wir ein freies Profil verwenden ('number of template files to transfer' = 0).

5. Klicken Sie die Schaltfläche <Configure> unter dem Profil an, damit das Profil-Einrichtungsfenster erscheint. Folgende Profileigenschaften sind dort zu bestimmen:
  • Uploadinterval (5. Min) und Uploadstart (00:05)
  • Markieren Sie "Download Weather Station first"
  • Stellen Sie sicher, dass alle andere Felder leer sind.
6. Legen Sie die Vorlage fest. Klicken Sie dazu in WeatherLink die Schaltfläche "Select Template Files" an.
  • Legen Sie die Vorlage fest (das ist die Datei, die Sie im Schritt 2 gespeichert haben)
  • Lasen Sie das Feld "Select an optional sub-directory..." leer
  • "Extension of Converted "htx" Template Files" - tragen sie hier xml ein
7 . Klicken Sie auf <OK> bis alle Fenster geschlossen werden.
Jetzt ist WeatherLink so eingerichtet, dass es alle 5 Minuten die MeteoWareLive-Datei erstellt. Sie finden diese Datei im gleichen Ordner wie die Vorlagedatei.
Screenshot WeatherLink
Verwenden Sie nicht WeatherLink für die Auswertung der Wetterstation? Die Instrumentenanzeige wurde auch für folgende Wetterprogramme optimiert: MeteoHub, WsWin, WUHU, WeatherDisplay, Cumulus, HeavyWeather.

Wird Ihre Wettersoftware von uns noch nicht unterstützt? Melden Sie sich bei uns, wenn Sie mit Ihrer Wettersoftware die Daten Ihrer digitalen Wetterstation mittels dieser Wetterinstrumente visualisieren möchten.


WeatherLink® und WeatherLinkIP sind eingetragene Warenzeichen der DAVIS Instruments Corp. Hayward California, USA
Alle anderen, erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung von Markennamen und/oder Warenzeichen erfolgt ausschliesslich für Lern- und Lehrzwecken, sowie zur Information meiner Leser. >>>


Betreiber und Anschrift: Christian Warinsky | Straßmannstr. 25 | 10249 Berlin
Telefon: +49 (0) 174 27 99 37 9 | Kontakt
© Copyright 2011 | Impressum | Folge uns bei Facebook!
Diese Applikation ist eine Teilkomponente von
meteoware title